Die Rechtsanwälte Claas und Antje Plesch eröffneten im August 2000 ihre gemeinsame Kanzlei in Halle/Saale. Zuvor waren sie als Rechtsanwälte in einer anderen halleschen Kanzlei tätig.


Neben Privatleuten, die die Kanzlei vor allem in den Bereichen Verkehrsunfallabwicklung, Arbeitsrecht, Familienrecht, Mietrecht, Bußgeldsachen und allgemeinem Zivilrecht beauftragen, spielen zahlreiche Mandanten der mittelständischen Wirtschaft eine große Rolle. Die Schwerpunkte liegen hier in den Bereichen Kfz-Handel, Sachverständigenbüros, Bau- und Baunebengewerbe, Bus- und Speditionsunternehmen, IT-Unternehmen, Handwerk sowie Groß- und Einzelhandel.


Seit Januar 2003 ist auch Herr Mirko Drzisga als Anwalt in der Kanzlei tätig.


Die Kanzlei vertritt zwei der national größten Versicherungsgesellschaften im Bereich der Verkehrsunfallprozesse. Weiterhin hat unsere Schwerpunktausrichtung zur Folge, dass in großem Umfang Forderungseinzug und Masseninkasso betrieben wird.


Die Arbeitsweise der Kanzlei ist dadurch gekennzeichnet, dass die Mandatsbearbeitung von den Anwälten persönlich geleistet wird. Es gibt aber auch eine ausgebildete Bürovorsteherin und zahlreiche weitere qualifizierte Mitarbeiter, welche unter anderem die Zwangsvollstreckungsangelegenheiten bearbeiteten.


Die Anwälte sind bemüht, vor allem den gewerblich tätigen Mandanten Rücksprachen in der Kanzlei möglichst zu ersparen und stattdessen die Unternehmen der Mandanten aufzusuchen und dort, wo auch erforderliche Geschäftsunterlagen und gegebenenfalls zum Unternehmen gehörende Zeugen verfügbar sind, die nötigen Besprechungen zu führen.


Durch die Nutzung von Telefon, Telefax und eMail werden Kanzleibesuche der Mandanten – soweit gewünscht - vermieden.


(C) by Plesch & Plesch - Rechtsanwälte - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken